Agile Digitalisierung in Stadtwerken

Workshop

Utlity 4.0

Montag, 30. September 2019 | IntercityHotel Frankfurt Hauptbahnhof Süd

Als Verantwortlicher für Digitalisierungsvorhaben und Prozessautomation in Ihrem Unternehmen bekommen Sie eine Orientierung, welche Fragen intern zu beantworten sind, um im Spannungsfeld zwischen digitalem Hype und operativer Effizienzsteigerung richtig zu navigieren. Sie bekommen Konzepte und Vorgehensvorschläge an die Hand, um im eigenen Haus die nächsten Schritte der Digitalisierung optimal einzuleiten. Hierbei werden strategische, strukturelle, technische und kulturelle Aspekte berücksichtigt und aufeinander – im Hinblick auf die gewünschte Veränderung – optimal abgestimmt.

Was nehmen Sie mit:

  • Fundierter Orientierungsrahmen für alle relevanten Teilaspekte einer erfolgreichen Digitalisierung –auch für den Selbstabgleich
  • Konkretes Bild zu Ausmaß und Aktivitäten zum Thema Digitalisierung bei Stadtwerken
  • Lösungsideen zur Optimierung und Digitalisierung von Prozessen und Strukturen
  • Lösungsideen für die technische Umsetzung von Digitalisierungen und kritische Erfolgsfaktoren
  • Bestandteile für eine digitale Roadmap inkl. wichtiger Elemente einer agilen Veränderungsarchitektur
Als umsetzungsorientierte Prozessgestalter mit Leidenschaft für den Geschäftserfolg unserer Kunden begleiten wir Sie im digitalen Wandel, indem wir Organisation, Geschäftsprozesse und Technologien geeignet aufeinander abstimmen.
 
In unsere Arbeit fließen neben bewährten Methoden des Business Process Management, branchenspezifischen
Best-Practices, technologische Expertise und reichlich Erfahrung in der Beratung von Fachbereichen, Unternehmensgestaltern und IT-Management mit ein.
prego services ertüchtigt die Energiewirtschaft, öffentliche Verwaltung und mittelständische Unternehmen, ihre Resilienz gegenüber abrupten Marktveränderungen und IT-Sicherheitsrisiken zu steigern.
 
 
prego services hat seine Wurzeln in der Energiewirtschaft und kennt die branchentypischen Prozesse auch aus eigener Erfahrung. Mit diesem Wissen erarbeiten Spezialisten pragmatisch digitale Prozess-Lösungen für EVUs. Das Dienstleistungsangebot umfasst Beratung, die Implementierung von bewährten Prozessen vor Ort in allen Unternehmensbereichen sowie digitale Supply-Chain-Lösungen bis hin zum Betrieb kompletter Lagerstandorte für EVUs.

Agenda

09:30 Uhr
Digitalisierung – was ist das und was bringt das?

  • Ist digital und agil ein und dasselbe?
  • Die Welt steht Kopf – Technologie treibt die Strategie
  • Digitale Prozesse als Pflicht
  • Digitale Geschäftsmodelle als Kür
  • Das disruptive Potenzial der Digitalisierung

 

11:00 Uhr
Ordnungsrahmen für die Digitalisierung

  • Use Cases der Digitalisierung
  • Framework für digitale Prozesse
  • Framework für digitale Geschäftsmodelle
  • Dimensionen und Grade der digitalen Transformation
  • Digitaler (Selbst-)Check

 

12:30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr
Das Stadtwerk digitalisieren

  • Utililty X.0 – das smarte Wertschöpfungsnetzwerk
  • Digitalisierung in der Organisation verankern
  • Intelligente Prozessautomation – wo Robotics, Workflow, KI & Co. einsetzen?
  • Digitalisierung zum Leben erwecken mit Digital Leadership
  • Digitalisierung und IT-Infrastruktur – was geht (nicht)?
  • Best Practice Digital Roadmap

 

15:00 Uhr
Agile Veränderungsarchitektur für die digitale Transformation

  • Bestehendes Integrieren zu einer konsistenten Digitalisierungsinitiative
  • Herstellung der Balance zwischen Technik, Mensch und Organisation
  • Agilisierung der Projekte für eine schnellere Wirkungsentfaltung
  • Praxisbeispiele für erfolgreiche Digitalisierungsprojekte
  • Gemeinsame Diskussion und Klärung offener Fragen

 

16:30 Uhr
Ende des Workshops

Informationen

Termin:
Montag,
30. September 2019

Location:
IntercityHotel Frankfurt
Hauptbahnhof Süd
Mannheimer Str. 21
60329 Frankfurt/Main

Mit dem Veranstaltungsticket gibt es Vergünstigungen für die Anreise mit der Bahn.

Weiteres hier:
https://www.intercityhotel.com/landingpages/veranstaltungsticket

Seminargebühr:
€ 980,00

Die Seminargebühr beinhaltet:

  • Gemeinsames Mittagessen
  • Pausenverpflegung und
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 20 Personen

Zielgruppe:
Geschäftsführer und Führungskräfte mit Verantwortung für Digitali-sierungsinitiativen mittlerer und großer Stadtwerke

Vielen Dank für Ihre Workshop Anmeldung.
Es gelten die AGB der prego services GmbH als Rechnungssteller, welche wir Ihnen auf Nachfrage gerne zur Verfügung stellen.
Utility 4.0®